Bebauungsplan für den inneren Ortskern

Die Bauanträge der jüngsten Vergangenheit zeigen, dass unser historischer Ortskern Gefahr läuft, im wahrsten Sinne überbaut zu werden. Die Gemeinde muss sich darüber klar werden, mit welcher städtebaulichen Zielsetzung in Zukunft unser Ortskern gestaltet werden soll. Daher haben wir folgenden Antrag zur Abstimmung im Ausschuss „Planen und Bauen“ gestellt: „Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, für den weiterlesen […]

AGRAVIS: Offene Fragen zu Ökopunkten und anderen Versprechen

Zur Vorberatung der endgültigen Beschlussfassung fordert die SPD-Fraktion in einem Brief an Bürgermeister Dietmar Thönnes weitere Informationen und Antworten auf offene Fragen. So liegen den Ratsmitgliedern momentan keine juristisch verwertbaren Informationen als Belege für die öffentlich und nicht-öffentlich getätigten Versprechen vor. Die Aussage des Bürgermeisters in der vergangenen Ratssitzung, dass Vertragsverhandlungsergebnisse dem Gemeinderat – auch weiterlesen […]

AGRAVIS Logistikzentrallager: CDU führt die Nottulnerinnen und Nottulner hinters Licht

Die SPD-Fraktion hat in ihrer Fraktionssitzung letzter Woche denOffenlegungsbeschluss „Bau Logistikzentrallager AGRAVIS am Beisenbusch“ in einer Nachbetrachtung der letzten Ratssitzung kritisiert. „Es ist ein ungeheurer Vorgang, wenn der Fraktionsvorsitzende der CDU, Herr Rulle, im Rat Aussagen und Versprechen als „Fakten“ bezeichnet und damit die Zustimmung zum weiteren Verfahren begründet“, erklärt Fraktionsvorsitzender Wolfgang Danziger, „damit werden weiterlesen […]

Pressemitteilung – Beisenbusch II/Logistikzentrallager AGRAVIS

Die SPD-Fraktion hat zum Bebauungsplan Nr. 162 „Beisenbusch II“ und Nr. 163 „Logistikzentrallager AGRAVIS“wie folgt Stellung genommen: Der Aufstellungsbeschluss des Rates am 29.06.2021 wurde nach unserer Auffassung nur für den Bebauungsplan 162 getroffen (siehe Protokoll der Sitzung). Im Beschluss findet ein B-Plan 163 keine Erwähnung. Insofern ist rechtlich zu prüfen, ob das Verfahren formal überhaupt weiterlesen […]

Trauer um Manfred Kunstlewe

Wir sind unendlich traurig über den plötzlichen Tod unseres langjährigen Ortsvereinsvorsitzenden Manfred Kunstlewe. Als Mitglied im Kreistag in Coesfeld hat er seit vielen Jahren die Interessen Nottulns vertreten. Unermüdlich, leidenschaftlich, hilfsbereit und immer da, wenn es um die Sache der Sozialdemokratie in Nottuln ging: so haben wir unseren langjährigen Vorsitzenden erlebt. Und so werden wir weiterlesen […]

Gewerbeansiedlung, ÖPNV und Flüchtlingsintegration in Nottuln ohne Plan

question mark on chalk board

„Eine abgekartete Sache, die hinter den Kulissen fern von der Öffentlichkeit vorbereitet wurde. Die  AGRAVIS-Monsterhalle scheint innerhalb der Gemeindeverwaltung längst beschlossene Sache zu sein!“  Dieses Fazit zog SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Danziger bei der Rückschau auf die letzte  Ausschusssitzung „Umwelt und Mobilität“ in der Fraktionssitzung seiner Partei.   Ein im Ausschuss von der SPD-Fraktion eingebrachter Tagesordnungspunkt über die weiterlesen […]

„An Dreistigkeit nicht zu überbieten“ – AGRAVIS-Monsterhallte ohne echten Ökoausgleich

„Es ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten und es werden alle Register gezogen, um die AGRAVIS -Monsterhalle salonfähig zu machen und dabei noch Geld zu sparen!“ Dieses Fazit zog SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Danziger bei der Rückschau auf die letzte Ausschusssitzung „Planenund Bauen“ in der Fraktionssitzung seiner Partei. Ein als allgemeine Information für den Ausschuss geplanter Tagesordnungspunkt weiterlesen […]

Liebe „Spaziergänger:innen“ – ein offener Brief

Hallo Corona-Spaziergängerinnen und Spaziergänger durch Nottuln! Wir wissen nicht, wer bei dem Corona-Spaziergang in Nottuln mitgemacht hat und noch mitmachen wird. Es gab keine Informationen – wie bei normalen Demonstrationen üblich. Wir wissen auch nicht, aus welchen Gründen Sie „spazierten“. Wenn es darum geht, Zweifel an der Wirksamkeit von Impfungen, Kritik an der Stigmatisierung Nicht-Geimpfter, weiterlesen […]