SPD Nottuln

Peter Holtrup

Peter Holtrup

Wahlbezirk 10 - Appelhülsen


Liebe Nottulnerinnen, liebe Nottulner,

am 19. September haben Sie es in der Hand die Mehrheitsverhältnisse in Ihrem Rat neu zu sortieren. Machen wir weiter wie bisher, beschließen Projekte um sie dann kurz vor Umsetzung wieder zu kippen oder verfolgen wir jetzt eine klare Linie, wie es die SPD in der jüngeren Vergangenheit deutlich gemacht hat.
Ich werde mich dafür einsetzen, dass in allen Ortsteilen Nottulns günstiger Wohnraum entsteht, Straßen sowie Bürgerwege saniert werden und die jeweils örtliche Wirtschaft neue Möglichkeiten erhält. Leerstehend Ladenlokale sollen belegt oder zu Wohnungen umgebaut werden.
Eigenheimbauer sollen Grundstücke zu wesentlich faireren Preisen erhalten als es momentan der Fall ist.
Die Verkehrsanbindung im ÖPNV muss in allen OT optimiert, Fahrpreise sollen reduziert werden um es auch Geringverdienern zu ermöglichen, jederzeit und überall hinzu-
fahren.
Auch der Umweltschutz muss weiter vorangetrieben werden.
Sei es durch anlegen von Zapfstellen für E-Autos, Baumpflanzungen in Baugebieten, Begrünung von Dächern oder selbst das Auffangen von Regenwasser durch jedermann auf seinen Grundstück.
Um diese Ziele durchzusetzen, braucht es eine Mehrheit im Gemeinderat. Darum bitte ich um Ihre Stimme und Unterstützung für die SPD Nottuln.

Ihr Kandidat Peter Holtrup

Persönliche Daten


Brulandstraße 20
48301 Nottuln
Handwerksmeister / Frührentner
verheiratet
3 erwachsene leibliche und 2 Stiefkinder
Telefon 02509/995588
E-Mail pholtrup@web.de

Politische Schwerpunkte


  • Wohnungsbau zu günstigen Preisen
  • Verkehrspolitik
  • Umweltschutz / erneuerbare Energien