Förderung des Ehrenamts

anonymous woman showing small heart

Ehrenamt – Das ist keine Besonderheit der Gemeinde Nottuln. Die Ratsfraktion der SPD hat beantragt, in der nächsten Ratssitzung als Tagesordnungspunkt die Verleihung der Förderplakette für Unternehmen und Arbeitgeber im Jahr 2021 zu beraten. Der Städte- und Gemeindebund ruft dazu auf, Unternehmen und Arbeitgeber zu nominieren, die es zum Beispiel durch Freistellungen ermöglichen, dass Arbeitnehmer:innen weiterlesen […]

Unser Kandidat für den Bundestag: Johannes Waldmann

Stinka: „Mit Johannes Waldmann können wir ein klares Signal für die Zukunft der SPD geben.“ Die SPD hat Johannes Waldmann zum Kandidaten für die Bundestagswahl im September 2021 gewählt. Der 32-jährige erhielt 87% der Stimmen der Delegierten aus den Ortsvereinen im Kreis Coesfeld und Steinfurt. In der Konferenz, die unter starken Vorsichts- und Hygienemaßnahmen stattfand, weiterlesen […]

Verkehrsführung auf dem EDEKA-Gelände – Erweiterung des Marktes

brown and white concrete pavement

In Bezug auf die Erweiterung des EDEKA-Marktes in Nottuln haben der stellvertretende Vorsitzende unseres SPD-Ortsvereins Nottuln, Wolfgang Danziger, und unser Fraktionsvorsitzender Volker Ludwig einen Brief an den Investor geschrieben. Aufgrund der mehrfachen Verschiebung des Bebauungsplans haben wir im Gemeinderat zugestimmt, allerdings möchten wir noch einmal darum bitten, die Belange der Fußgänger:innen und Radfahrer:innen besonders zu weiterlesen […]

Keine bewaffneten Drohnen! Mail an den Fraktionsvorsitzenden im Bundestag – UPDATE

Update vom 16.12.2020: In der Debatte um die bewaffneten Drohnen hat sich die SPD-Fraktion im Bundestag nun gegen den Wunsch des Verteidigungsministeriums gestellt und der Bewaffnung nicht zugestimmt: Drohnen-Streit: SPD stellt sich im Drohnen-Streit gegen die Union – DER SPIEGEL SPD-Bundestagsfraktion: Rücktritt wegen Drohnen-Streits | tagesschau.de Wir sind froh, dass diese Entscheidung ganz im Sinne weiterlesen […]

„Nottuln schillert bunt!“

assorted color sequins

Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz am 4. Dezember, 17:00 Uhr Die Alternative für Deutschland (AfD) will sich am 4. Dezember in der Alten Amtmannei treffen und einen Kreisverband gründen. Viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und des Kreises Coesfeld sehen in der AFD eine undemokratische Vereinigung die unsere Gesellschaftsordnung zerstören will. Wir laden ein weiterlesen […]

Vielen Dank und alles Gute, Claudia!

Claudia Jürgens

Schnelle Neubesetzung durch Heinz Siehoff Unsere langjährige Ratsfrau Claudia Jürgens zieht spätestens im kommenden Frühjahr aus persönlichen Gründen nach Senden und hat sich deshalb entschlossen, ihr Amt im neuen Gemeinderat unserer Gemeinde nicht mehr anzutreten. Sie macht damit Platz für Heinz Siehoff, der so direkt von Beginn an die Ratsarbeit mitgestalten kann. Claudia war schon weiterlesen […]

SPD zu Besuch bei „Dorfkind“ am Kastanienplatz

Tolle, ausschließlich nachhaltige, neue Kindermode, dazu hochwertige Secondhand-Kindermode im Verkauf. Als Weiterentwicklung sollen gebrauchtes Holzspielzeug und ggf. Kinderwagen das Angebot komplettieren. Chillige Sitzecken und nachhaltig angebotene Getränke schaffen eine tolle Wohlfühlatmosphäre und Aufenthaltsqualität. Wenn es draußen wärmer wird, sollen Sitzgelegenheiten vor dem Ladenlokal zum Verweilen einladen. Eine gelungene Mischung – wir wünschen gutes Gelingen und weiterlesen […]

Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Gemeinde Nottuln steht fest: Die Ergebnisse im Detail können Sie hier auf dem Wahlportal der Gemeinde Nottuln anschauen. Ihre gewählten Vertreter im Gemeinderat sind: Volker Ludwig Claudia Jürgens Wolfgang Danziger Manfred Gausebeck Wir bedanken uns herzlich bei allen Wähler:innen, die uns bei diesen Wahlen ihr Vertrauen geschenkt haben und freuen weiterlesen […]

WIR L(I)EBEN UNSERE GEMEINDE!

Rathaus Nottuln

Lebensqualität erhalten und verbessern. Mit uns. Nottuln ist eine liebenswerte Gemeinde und wird es auch immer bleiben. Ausreichende Einnahmen eine kluge Haushaltspolitik und zukunftsweisende Ideen sind dafür entscheidend. Das stellt die Grundvoraussetzung für einen prosperierenden Ort dar. Dabei gilt klassisch, die vorhandenen Stärken zu erhalten und vermeidliche Schwächen abzustellen. Die Diskussionen über den Klimawandel und weiterlesen […]